Theorie der Erschließung

Im Vordergrund einer forschenden Auseinandersetzung mit einer Theorie der Erschließung steht die Ansprache und Gewinnung von Individuen bzw. einer Zielgruppe für eine Auseinandersetzung mit bislang subjektiv als wenig relevant erachteten Gegenstands-, Verantwortungs- und Aufgabenbereichen. Hierbei gilt es sich im Spannungsfeld von Freiheit und Zwang, von Systemkompatibilität und Systemtransformation sowie Fremd- und Selbstinitiierung zu positionieren, wie Individuen bzw. Zielgruppen auf potenziell zukünftige Herausforderungen, wie u.a. die Digitalisierung oder ökologische Nachhaltigkeit, aufmerksam gemacht werden können und mündige Entscheidungen treffen bzw. eigenständiges Handeln umsetzen können.

Im Vordergrund steht hierbei insbesondere zunächst Erschließung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die durch ihre Forschungstätigkeit zu Systeminnovationen beitragen können, sowie von Politikern, die durch ihr politisches Handeln aktuelle und potenzielle zukünftige Rahmenbedingungen für gesamtgesellschaftliche Entwicklungen schaffen können.

 

 

Aktuelle Forschungsfokusse und -projekte

Folgende Forschungsfokusse und -projekte werden hierbei derzeitig am Lehrstuhl und Institut verfolgt:

  • Identifikation und Analyse von Referenztheorien zur Entwicklung eines Ansatzes zur Erschließung von unternehmerischen Persönlichkeiten und Organisationen im Systeminnovationskontext
  • Identifikation und Analyse von potenziellen Rahmenbedingungen und Einflussgrößen eines Erschließungsansatzes von Politikerinnen und Politikern

 

 

Veröffentlichungen/Literatur (Auswahl)

  • Braukmann, Ulrich/Bartsch, Dominik/Sternkopf, Larissa/Schauf, Thomas (2022): Entrepreneurial Thinking and Acting in the Context of Great Transformations in Germany: How to Approach Entrepreneurial Personalities and Organizations in Order to Actively Shape Transformational Challenges? In: Adams, Richard et al. (Hrsg.): Artificiality and Sustainability in Entrepreneurship. Exploring the Unforeseen, and Paving the Way to a Sustainable Future, Cham 2022, S. 83-109.
  • Schauf, Thomas (in Vorbereitung): Digitalisierung und Digitale Transformation in Deutschland – Zur Erschließung als emergierende Perspektive einer aufgeklärt-bildenden digitalen Transformationspolitik.
  • Braukmann, Ulrich/Bartsch, Dominik/Sternkopf, Larissa (in Vorbereitung): Erschließung als neue Kategorie innerhalb des Sustainability Managements – Grundlegung einer Theorie der Erschließung der Entwicklung von unternehmerischen Persönlichkeiten im Systeminnovationskontext.

Weitere Infos über #UniWuppertal: