Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Braukmann
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Schumpeter School of Business and Economics
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik, Gründungspädagogik und Gründungsdidaktik
Institut für Gründungs- und Innovationsforschung (IGIF)

Raum: M-16.07
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Tel.: ++ 49 (0) 202 439 3869
Fax: ++ 49 (0) 202 439 3870
team-brauk{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Sprechstunde für allgemeine Fragen:
Freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr in M-16.07

Aktuelles

  • Klausureinsicht für die im Wintersemester 20/21 stattgefundenen Klausuren
    Liebe Studierende, die Einsicht für alle im Wintersemester 20/21 angebotenen Klausuren findet... [mehr]
  • Noten für die Sammelmappen EMKII und EMKIII
    Liebe Studierende, zu Ihrer Unterstützung möchten wir Sie über Folgendes informieren: Die Noten... [mehr]
  • Freischaltung der Moodle Kurse für das Sommersemester 2021
    Liebe Studierende, die Moodle-Kurse für die Veranstaltungen unseres Lehrstuhls im Sommersemester... [mehr]
  • Veranstaltungsbeginn Sommersemester 2021
    Liebe Studierende, gemäß der Vorgaben der Universität beginnen unsere Auftaktveranstaltungen im... [mehr]
  • Noten zum Praxissemester für den Sommer-/Herbstdurchlauf 2020
    Liebe Studierende, zu Ihrer Unterstützung möchten wir Sie über Folgendes informieren: Die Noten... [mehr]
zum Archiv ->

IGIF

Institut für Gründungs- und Innovationsforschung (IGIF)

Durch Herrn Prof. Dr. Braukmann als Gründer und Leiter des Instituts für Gründungs- und Innovationsforschung arbeitet auch unser Lehrstuhl eng mit dem IGIF zusammen.

Das IGIF ist unmittelbares Ergebnis der langjährigen Arbeit in der hochschulischen Gründungsförderung und Entrepreneurshipforschung. Seine Gründung im Jahre 2003 resultierte aus der Erkenntnis, dass für die Etablierung der Entrepreneurshipthematik an Hochschulen dauerhafte Strukturen unverzichtbar sind.

So lauten die Institutsaufgaben gemäß Satzung u.a.: 

  • Forschung im Bereich der Unternehmensgründung und Innovation sowie der Aus- und Weiterbildung von  Unternehmensgründerinnen bzw. -gründern und Unternehmerinnen bzw. Unternehmern unter nationalen und internationalen Aspekten.
  • Mitwirkung in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Netzwerken der Gründungs- und Innovationsforschung mit einschlägigen interdisziplinären Kooperationen und Projekten.

 

Die Forschungs- und Entwicklungsaufgaben wurden und werden aus Eigenmitteln der Universität betrieben. Hinzu kommen Auftraggeber des Instituts aus dem Bereich der Bundes- und Landesministerien, der Wirtschaftskammern sowie der Wirtschaft. Das Institut ist offen für nationale und internationale Kooperationen. Es arbeitet projektbezogen mit assoziierten Partnern zusammen.  

Die Bergische Universität Wuppertal wurde seit dem Beginn der Förderung von Unternehmensgründungen aus Hochschulen im Jahre 1998 bzw. seit EXIST I vom BMBF und BMWi kontinuierlich bis zum Jahre 2011 gefördert. Die bisherige Entwicklung des IGIFs wurde u.a. dadurch geprägt, dass sich die Bergische Universität insbesondere auch durch den Einsatz aus dem IGIF in den bis zum Jahre 2011 durchgeführten Rankings unter den drei Top-Universitäten zur besten gründungsförderlichen Universität (Regensburger bzw. Münchener Studie) plazieren konnte (2001: erster Platz, 2003: erster Platz, 2005: dritter Platz, 2007: erster Platz, 2009: zweiter Platz, 2011: dritter Platz).

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Institut für Gründungs- und Innovationsforschung